Lutherdekade-Reformationsjubiläum 2017

Im Jahr 2017 jährt sich  die Veröffentlichung der  95 Thesen durch Martin Luther  zum 500.mal. Die Evangelische Kirche in Deutschland hat diesem international beachteten Ereignis  eine „Lutherdekade“ mit Themenjahren vorgeschaltet. Die Evangelisch-Lutherische Kirche in  Bayern  und das Dekanat Nürnberg beteiligen sich daran.

Der  Arbeitsbereich Lutherdekade-Reformationsjubiläum 2017, angesiedelt im Haus eckstein in Nürnberg, koordiniert die Planungen für das Dekanat Nürnberg und bayernweit.  Es ist für uns eine spannende Herausforderung die Themen der Reformation für die heutige Kirche sowie Stadt und  Gesellschaft fruchtbar zu machen. Die Stadt Nürnberg, damals eine der ersten freien Reichsstädte, die die Reformation einführte ist dabei bis heute eine von der Reformation in vieler Hinsicht  geprägte Stadt!

LUTHER_CDShortsAnsprechpartner im Büro in Nürnberg sind:

  • Pfarrer Christian Düfel (Projektkoordinator)
  • Ilona-Maria Kühn (Mitarbeiterin im Projektbüro)

Informationen und Materialien  zur Lutherdekade in Bayern finden Sie unter:
www.luther2017-bayern.de

 

Lutherdekade-
Reformationsjubiläum 2017

eckstein Raum 1.08
Burgstraße 1-3
90403 Nürnberg
Telefon 0911-214 2349
Fax. 0911-214 2348

www.luther2017-bayern.de
  VGN-Fahrplanauskunft

Salz der Erde heißt für mich:

Duefel-Foto„Ecclesia semper reformanda – Kirche verändert sich auch heute,  Re-Formatio ist die Würze, das Salz! Reformation will immer auch Salz der Erde sein – vor 500 Jahren und heute!“

Christisan Düfel, Koordianator Lutherdekade