Mo, 18.2. 19-21 Uhr
evangelische stadtakademie nürnberg

Gehört das Christentum (noch) zu Deutschland?

Das "Einwanderungsland Deutschland" und seine Religionen

Montag
18.02 | 19.00 - 21.00 Uhr
Forum:
Öffentlichkeit und Verantwortung
Veranstaltungsnummer:
8228
DozentIn:
Prof. Dr. Stefan Ark Nitsche, Regionalbischof, Michael Bauer, Vorstand des Humanistischen Verbands Deutschlands | Bayern, Esther Jonas-Märtin, Rabbinerin aus Leipzig Nevfel Cumart, Islamwissenschaftler Prof. Dr. Walter Sparn, Professor für Systematische Theologie Gabriele König, freie Journalistin
Beschreibung

Im Jahr 2010 überraschte Bundespräsidenten Christian Wulff mit dem Satz: "Der Islam gehört zu Deutschland". - "Der Islam gehört nicht zu Deutschland" - widersprach unlängst Bundesinnenminister Horst Seehofer. Deutschland sei kulturell und religiös ganz vom "christlichen Abendland" geprägt. Aber wie selbstverständlich ist es eigentlich in einer (post-)säkularen und interkulturellen Gesellschaft wie der unsrigen, dass das in Erosion befindliche Christentum das Gesicht der Gesellschaft prägt?

Zusätzliche Zeitangaben
Montag, 18.02.2019 19.00 - 21.00 Uhr
Ort/Raum
eckstein - Raum E.01
eckstein, Burgstr. 1-3
90403 Nürnberg
Anmeldung bis


zurück zur Übersicht