Klimaaktionswoche: Dekanat solidarisiert sich


Fridays for Future hat für den 20. September 2019 eine globale Klimaaktionswoche ausgerufen. Die Dringlichkeit von konkreteren Klimaschutzmaßnahmen ist unstrittig. Das Dekanat Nürnberg solidaristiert sich deshalb mit dem Anliegen der Bewegung nach einer entschiedeneren Klimapolitik.

Im Rahmen der Aktion verpflichtet sich das Dekanat als Gesamtkirchengemeinde Nürnberg dazu, weitere Schritte in der eigenen Nachhaltigkeit zu unternehmen. Dies geschieht in Rückbindung an das ELKB-Klimaschutzkonzept (s.u.).

Kirchengemeinden und Dienststellen können u.a. einen Beitrag leisten indem sie:

  • das ELKB-Klimaschutzkonzept vor Ort eingehend auf Umsetzung prüfen
  • einen Baum auf ihrem Grund pflanzen
  • auf 100% Ökostrom umstellen
  • regionale Bioprodukte in ihren KiTas anbieten
  • Photovoltaik-Anlagen auf ihren Dächern installieren
  • auf Fleischgerichte bei ihren Veranstaltungen verzichten
  • sich am 20. September 2019 an einer Kettenandacht beteiligen

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. #AlleFürsKlima #Schöpfungslike

 


Mehr erfahren über das Klimaschutzkonzept der Evang.-Luth. Kirche in Bayern:

Die Umwelt- und Klimaarbeit der ELKB ist Mitglied im Netzwerk der Umweltbildung Bayern: www.umwelt-evangelisch.de