Fort- und Weiterbildung für Haupt- und Ehrenamtliche...

... und Menschen, die sich engagieren möchten


Ob ehrenamtlich engagiert oder hauptberuflich tätig: Für Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Interessierte in den Gemeinden, Initiativen und diakonischen Einrichtungen gibt es zahlreiche Angebote zur Weiterbildung: vom Basiskurs über Impulstage bis hin zu Seminarreihen.

Viele Einrichtungen bieten zudem Gelegenheit zum kollegialen Austausch mit Beratung sowie Materialbörsen.

Auch Menschen, die etwa für Angehörige Sorge tragen, finden bei unsere Einrichtungen Ansprechpartner, nützliche Hinweise und Bildungsangebote.
 

Verschiedene Anbieter und Angebote in der Übersicht:


 

forum erwachsenenbildung - evangelisches bildungswerk nürnberg e.V.

 

Das forum erwachsenenbildung (feb) gestaltet Entwicklungsräume für gemeinsames Lernen mit Erwachsenen: kompetent und kreativ, achtsam und respektvoll, erfahrungsbezogen und praxisorientiert. Es bietet Seminare, Denk-Werkstätten, Supervisions- und Beratungsangebote als Lernräume für Menschen, die mit Menschen arbeiten: ehrenamtlich engagiert oder hauptberuflich tätig, als Einsteigerinnen und Einsteiger oder Profi in Erwachsenenbildung, Gemeindearbeit, sozialen Einrichtungen und Verbänden.

Gemeinsam mit den Mitgliedseinrichtungen und Partnern in der Region nimmt es gesellschaftliche und kirchliche Veränderungsprozesse wahr und entwickelt Modelle und Projekte für die Arbeit mit Erwachsenen. Darüber hinaus unterstützt und vernetzt das forum erwachsenenbildung als Service und Geschäftsstelle Bildungsangebote in Kirchengemeinden und Einrichtungen.

www.feb-nuernberg.de
 

Flyer zum Download:


 

 

Logo des forum erwachsenenbildung


 

Evangelische Altenheimseelsorge

Die evangelischen Altenheimseelsorge bietet seelsorgliche Wegbegleitung am Lebensabend. Der Mensch mit seiner unverbrüchlichen Würde steht für im Mittelpunkt. Die Altenheimseelsorge:

 

  • begleitet krisenhafte Übergänge,
  • hilft das eigene Leben achtsam in den Blick zu nehmen und zu gestalten,
  • berät, wenn ethische Fragen herausfordern und gestaltet Rituale für Abschied und Trauer.

Die Altenheimseelsorge wird gemeinsam von einem ehren- und hauptamtlichen Team getragen und wendet sich an die Bewohnerinnen und Bewohner in Altenpflegeheimen, deren Angehörige und an die Mitarbeitenden in Altenpflegeheimen. Sie organisiert sich bayernweit in einer Arbeitsgemeinschaft, mit einer Servicestelle im Amt für Gemeindedienst.

www.altenheimseelsorge-bayern.de // Hier geht es zum Kontakt der Regionalgruppe Nürnberg

Angebote für 2020/2021:

>> Nürnberger Regionalgruppe: Angebote für Pflegende, Haupt- und Ehrenamtliche in der Altenheimseelsorge 2020 (Download Flyer)
>> Basiskurs Altenheimseelsorge in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern Mai 2020 bis März 2021 (Download Flyer)
>> Fortbildungen 2020 für Mitarbeitende in Altenheimseelsorge und Altenhilfe (Download Flyer)
>> Kostenfreie Praxismaterialien für ehren- und hauptamtliche Mitarbeitende in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern







Notfallseelsorge und Seelsorge in Rettungsdienst und Feuerwehr

Die Notfallseelsorge stellt die ständige Erreichbarkeit kirchlicher Seelsorgerinnen und Seelsorger für Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst sicher. 24 Stunden, 365 Tage im Jahr.

Die Helferinnen und Helfer sind als Gesprächspartner vor Ort und gehen ganz auf die Bedürfnisse der Menschen ein - ohne weitere Verpflichtungen. Sie bringen Zeit mit, hören zu, halten Leid und Trauer mit aus und bieten Hilfestellungen für die nächsten Schritte an. Sie bieten Hilfe für alle Menschen an, egal welcher Konfession, Religion oder Weltanschauung sie angehören.

Die Notfallseelsorge für die Kirchenkreise Ansbach, Bayreuth, Nürnberg und Regensburg wird von Diakon Andreas Stahl im eckstein vertreten.

www.eckstein-evangelisch.de/einrichtungen/notfallseelsorge

>> Informationsabende zu Einstieg, Aus- und Fortbildung in der Krisenintervention und Notfallseelsorge, Nürnberg, 15.1.20 und 19.2.20 (Download Flyer)