Kirche für alle: die Nürnberger Vesperkirche

Bereits zum fünften Mal lädt die Gustav-Adolf-Gedächtsniskirche in Nürnberg-Lichtenhof zur Vesperkirche. Die Idee:  

Der Kirchenraum, der beste und wichtigste Raum einer Gemeinde, ihr 'Wohnzimmer' gleichsam, wird in der kalten Jahreszeit offen und gastlich bereitet. Ein offener Kirchenraum, in dem Menschen eine warme Mahlzeit für einen symbolischen Preis von einem Euro, warme Getränke und vielfältige Angebote vorfinden.

Vom 12. Januar bis 22. Februar 2020 bringt die Vesperkirche (Allersberger Str. 116, 90461 Nürnberg)  täglich von 10.30 bis 15.30 Uhr Menschen zusammen, die sich sonst im Alltag nicht begegnen - beim gemeinsamen Mittagessen oder bei einem der fast 200 Zusatzangebote, die vom Friseur bis hin zum Nähkurs oder Meditation und Bewerbungstraining reichen. Jeder ist willkommen!

www.vesperkirche-nuernberg.de

Aktuelles Medienecho:

>> Essen für einen Euro: Heute startet die Vesperkirche, nordbayern.de (12.01.2020)
>> Vesperkirche Nürnberg bis 22. Februar 2020 geöffnet, sonntagsblatt.de (12.02.2020)



Die Nürnberger Vesperkirche: