Kirchenmitgliedschaft

Die Taufe ist die festliche Aufnahme eines Menschen in die christliche Gemeinde. Das Ritual geht zurück auf die Taufe Jesu durch Johannes den Täufer, die in der Bibel geschildert wird. Die Taufe ist ein Sakrament, das alle Christen miteinander verbindet. Sie ist im Leben eines Menschen einmalig und unwiderruflich.

Bekräftigt wird die Aufnahme in die christliche Gemeinde mit der Konfirmation, dem Segnungsgottesdienst, in dem sich junge Menschen zu ihrem christlichen Glauben bekennen. Im Alter von 14 Jahren sind die Jugendlichen religionsmündig und erhalten damit alle Rechte innerhalb der evangelischen Kirche.

Wer zwischenzeitlich aus der evangelischen Kirche ausgetreten ist, oder aus einer anderen Kirche zu uns übertreten möchte, wendet sich an seine Gemeinde oder an unsere Kircheneintrittsstelle im Haus eckstein. Gerne berät Sie das Team unseres evangelischen Informationsladens i-Punkt zu allen wichtigen Fragen rund um den Wiedereintritt und macht auf Wunsch mit Ihnen einen Termin aus!